Regressionstherapie

Ich biete sowohl Regressions- wie auch Reinkarnationstherapie durch Hypnose an.

Die Regressionstherapie (abgeleitet von lat. regredi = zurückschreiten, zurückgehen) bezieht sich auf das gegenwärtige Leben. Während die Reinkarnationstherapie (Reinkarnation = Wiedergeburt) eine Verbindung zu vergangenen Leben herstellt.

Die Regressionstherapie ist für eine Art „Ursachenforschung“ bei Problemen geeignet, die sich auf die eigene Kindheit oder vergangene Ereignisse beziehen.

Hierbei können z.B. prägende Lebenssituationen ausfindig gemacht und daraus resultierende negative Verhaltensmuster, Blockaden aufgelöst werden. Darüber hinaus können Ursachen für körperliche und seelische Beschwerden aufgedeckt werden. Durch die Regressionstherapie wird somit häufig ein seelischer wie auch körperlicher Heilungsprozess initiiert.

Die Regressionstherapie wird meist in Zusammenhang mit der Hypnoanalyse (ursachenorientierte Hypnose) angewandt bzw. ist als Bestandteil der Hypnoanalyse zu sehen.

Bei der Hypnoanalyse werden keine Suggestionen eingesetzt, um bestimmte Verhaltensweisen zu verändern, wie z.B. bei der Nichtraucherhypnose, sondern die Ursachen der bestehenden Probleme ausfindig gemacht. Hierbei finden tiefenpsychologische Therapiemethoden ihre Anwendung.

Die Anzahl der benötigten Sitzungen ist individuell verschieden. Es ist davon auszugehen, dass zur Lösung eines Problems mehrere Sitzungen notwendig sind.

 

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.